Hochtourenwoche

Carousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel image

Datum: 16.07.2022 bis
22.07.2022

Ort: Ötztaler Alpen, Taschachhaus

Kursgebühr: 410€

Teilnehmer*innen: 10


Kursbeschreibung

In den Bergen seid Ihr schon gewesen? Und Ihr wolltet schon immer mal auf die höheren, immer weißen “Riesen”?
Klettern könnt Ihr, aber die Gletscher sind für euch noch Neuland?

Dann habt Ihr bei der Hochtourenwoche die Möglichkeit euch an das Thema heranzutasten!
Und das unter der Anleitung erfahrener Trainer und mit richtig Wumms!
Ziel der gemeinsamen Hochtourenwoche ist eine Grundausbildung zum selbstständigen Begehen von Gletschern
und leichten bis moderaten Gipfelanstiegen im kombinierten Gelände.
Und bei passenden Bedingungen bietet sich natürlich die Möglichkeit der „praxisorientierten Anwendung“, indem wir
einige 3000er Gipfel der Umgebung besteigen
werden.


Lehrinhalte

  • Umgang mit Pickel, Steigeisen und sonstiger Eisausrüstung

  • Begehen von Gletschern und Firnflanken

  • Sicherungstechniken in Fels und Eis

  • Sturzbremstechniken im Firn; Spaltenbergung

  • Tourenplanung und Tourenführung

  • Orientierung (Karte/Kompass/GPS)

  • Ausrüstungskunde für Hochtouren

  • Wetterkunde/Alpenwetter

  • Erste Hilfe bei Bergtouren

  • Natur- und Umweltschutz


Voraussetzungen

  • Gute Kondition (!!!) für 6-10 stündige Touren

  • Klettererfahrung/Kenntnisse im Umgang mit Seil und Sicherungsgerät ist wünschenswert aber nicht Voraussetzung

  • Abgeschlossene Jugendleiter*innen-Grundausbildung