Juleica

-Schritt-für-Schritt Anleitung-

Allgemeine Anleitung

  • Als erstes rufst du das Online-Antragsformular auf: www.juleica.de/onlineantrag. Dort auf "Weiter zum Online-Antrag" klicken.

  • Für deinen ersten Online-Antrag musst du dich zunächst bei Juleica registrieren.

Falls du nur deine Juleica verlängern willst, kannst du dafür deine alten Benutzerdaten verwenden (gilt nur für online beantrage Juleicas!).

Bei der ersten Registrierung musst du deinen Namen, dein Bundesland und deine E-Mail-Adresse angeben. An diese E-Mail-Adresse wird ein Passwort gesendet. Mit diesen Daten kannst du dich nun anmelden.

  • Sobald du mit deinen Benutzerdaten angemeldet bist, kannst du deinen Juleica-Antrag stellen.

Sofern vorhanden, kannst du auch den Status deiner bisherigen Anträge ansehen.

Im Schritt 1 des Antragsformulars musst du deine Anschrift, Geburtsdatum und Geschlecht angeben.

Zusätzlich musst du hier dein digitales Passbild als Bilddatei auswählen, sowie Angaben zu deiner Ausbildung und Erste-Hilfe machen.

Bei den Angaben zur Ausbildung wird nach einer Ansprechperson gefragt. Die zuständige Person für den JDAV-Nord findest du unter der Rubrik "Über uns" und dann "Portrait".

  • Im Schritt 2 (Trägerauswahl) wählst du den Träger für deinen Antrag aus. (im Folgenden siehst du hier auch ein Beispielbild.

    • wähle -Träger auf Landesebene anzeigen- aus

    • suche nach Alpenverein

    • wähle "Jugend des Deutschen Alpenvereins Förderverein JDAV-Nord e.V" aus

  • Auf nächsten Seiten 3, 4 und 5 kannst du freiwillige Angaben zu deiner Ausbildung und Person machen.

  • Im nächsten Schritt musst du der Datenverarbeitung und Speicherung zustimmen.

Dazu gehört auch eine Selbstverpflichtungserklärung zur Korrektheit deiner Angaben.

  • In Schritt 7 kannst du deinen Antrag noch mal überprüfen, ggf. überarbeiten und den Antrag absenden.

Der Antrag wird nun geprüft und ggf. nach Rückfragen genehmigt. Viel Spaß!

Hinweise für Hamburg

In Hamburg als Träger die "Hamburger Sportjugend" auswählen. Dieser genehmigt dann nach Prüfung den Antrag.